Vor 500 Jahren hat Huldrych Zwingli sein Amt als Leutpriester am Grossmünster in Zürich angetreten. Aus diesem Anlass wandern wir am Samstag, 24. April 2021 mit Patrick Zehnder, Historiker aus Birmenstorf, auf historischen Spuren von Brugg nach Birmenstorf entlang der konfessionellen Grenze zwischen den Bezirken Baden und Brugg. Historische Spuren

Die Industrieunternehmer Heinrich Kunz und die Gebrüder Bebié begründeten ab den 1820-er-Jahren eigenständige Siedlungen in Unterwindisch und Turgi. Der Tagesspaziergang am Samstag, 22. Mai 2021 mit Dr. Ruth Wiederkehr, Germanistin und Historikern, Baden, beginnt am Bahnhof Brugg und steht ganz im Zeichen des 19. Jahrhunderts. Industrielle Spuren